Artikel mit dem Schlagwort: » Arbeitnehmer «

Kündigung wegen falscher Abrechnung der Reisekosten!

Kilometerpauschale und Kilometergeld bei der Reisekostenabrechnung

Eine Geschäftsreise bietet für den Angestellten eine nette Abwechslung, eine lehrreiche Erfahrung und oftmals auch weitere Vorteile für den Arbeitgeber. Ein Gewinn für alle Seiten, sofern sich jeder an die Regeln hält. Tut der Arbeitnehmer dies nicht, indem er bei der Reisekostenabrechnung mogelt, so stellt dies sogar einen Kündigungsgrund dar. Entsprechend sollte dieser sensible Teil der Arbeit mit Sorgfalt erledigt werden.
Unberechtigte…

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Bundesfinanzhof urteilt: Montagen können erste Tätigkeitsstätten sein!

Pendlerpauschale für Pendler gehört nicht in die Reisekostenabrechnung

In vielen Branchen sind Fahrten von der Arbeitsstelle zur Baustelle und umgekehrt üblich. Nicht jede Aufgabe kann direkt vom Büro aus erledigt werden. Während die Montagen im alten Reisekostenrecht, welches bis zum Ende des Jahres 2013 Anwendung fand, keine regelmäßigen Arbeitsstätten waren, können diese im neuen Reisekostenrecht erste Tätigkeitsstätten sein.
Rückblick auf das alte Recht!
Um die Änderungen hier besser einordnen zu…

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Dualer Ausbildungsgang – Regelmäßige Arbeitsstätte vs. erste Tätigkeitsstätte

Seminar, Kalender, Weiterbildung, Fortbildung, Online-Seminar

Die regelmäßige Arbeitsstätte ist ein Bestandteil des alten, die erste Tätigkeitsstätte des neuen Reisekostenrechtes. Es gibt noch einige Unklarheiten, die nicht selten in gerichtlicher Instanz geklärt werden. Eine Klägerin, die sich mitten in einem dualen Ausbildungsgang befindet, hat vor einiger Zeit geklagt. Die Frage nach der regelmäßigen Arbeitsstätte bei einer dualen Ausbildung sollte geklärt werden.
Dualer Ausbildungsgang – Die Ausgangslage!
Die Klägerin…

Schlagwörter: , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Wie kann die Fahrzeit beim Pendeln angenehm gestaltet werden?

Firmenwagen Reisekostenabrechnung

Von der Wohnung zur Arbeit und von der Arbeit zur Wohnung, vielleicht jeden Tag über 60 Kilometer? Das Pendeln ist nicht angenehm, für günstigere Preise auf dem Immobilienmarkt, eine bessere Wohnlage oder für das Familienglück wird das Pendeln, trotz gesundheitlicher Bedenken, häufig in Kauf genommen. Aber das Pendeln selber muss nicht immer mit Stress verbunden sein. Es kann auch sinnvoll genutzt werden.…

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Behinderte Personen und Fahrtkosten!

Entfernungspauschale für Arbeitnehmer: Nur einfache Wegstrecke

Auch Menschen mit Handicap müssen gelegentlich verreisen. Egal ob es sich dabei um den Weg zur Arbeit, zur Ausbildung oder einen medizinischen Transport handelt. Es ist hierbei nur sinnvoll, dass die Kosten nicht auch noch auf den behinderten Menschen sitzen bleiben. Dementsprechend gibt es Möglichkeiten die Reisekosten teilweise oder vollständig erstattet zu bekommen. Diese werden nachfolgend vorgestellt.
Die Entfernungspauschale für Personen mit…

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Pendeln ist ungesund – Wieso macht der Arbeitsweg krank?

Pendlerpauschale bei der Steuererklärung, 0,30 Km für einfache Strecke in Werbungskosten ansetzen

Reisekosten können auch anders definiert werden. Nämlich als etwas, dass auf Kosten der Gesundheit geht. Dies trifft natürlich nicht auf einzelne Geschäftsreisen zu. Aber wer täglich zur Arbeit und wieder nach Hause pendelt, der ist häufiger krank. Die Pendlerpauschale kann dieses erhöhte Gesundheitsrisiko nicht ausgleichen. Aber wieso ist Pendeln schlecht für den Körper?
Welche Gesundheitsrisiken entstehen durch das Pendeln?
Gependelt wird nicht…

Schlagwörter: , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Geschäftsreise – Ich packe meinen Koffer und nehme mit!

Reisen, Junger Mann, der eine Reise unternimmt. Ob er seine Reisekosten wohl abrechnet?

Eine geschäftliche Reise bringt Abwechslung in den beruflichen Alltag. Viele nehmen diese Art der bezahlten Reise gerne an. Aber es kommt auch eher selten vor. Daher stellt sich vor der Abfahrt oder dem Abflug, welche Gegenstände mitgenommen werden sollten. Dabei sollte an persönliche Dinge ebenso gedacht werden, wie an Geschäftliches.
Koffer packen für die Geschäftsreise!
Ein beliebtes Kinderspiel beschäftigt sich mit dem…

Schlagwörter: , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Die besten Spesen-Tipps für Arbeitgeber!

Tagegelder und Übernachtungspauschale 2014

Das Reisen für ein Unternehmen kostet Geld. Nicht selten wird zunächst oder auch auf Dauer das persönliche Einkommen des Geschäftsreisenden angegriffen. Dies trifft beispielsweise zu, wenn die Kosten der Verpflegung über den gesetzlichen Pauschalen liegt. Um möglichst günstig abzurechnen, helfen die nachfolgenden Spesen-Tipps. So kann Geld gespart oder vom Finanzamt zurückgeholt werden.
Top 4 Spesen-Tipps in der Übersicht!
Sparen bei der Geschäftsreise…

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

In fremden Betten schlafen – 3 Tipps für gesunden Schlaf!

Hotel, Service, Hotelservice als Reisekosten

Nach einem anstrengenden Arbeitstag fallen viele Deutsche in ihr Bett und können problemlos durchschlafen. Geschäftsreisende stehen jedoch häufig vor dem Problem, dass sie in fremden Betten schlafen müssen. Dass es sich dabei um ein Hotel handelt, welches auf die Beherbergung von Personen spezialisiert ist, spielt dabei keine Rolle. Vielen Leuten fehlt die vertraute Umgebung und daher will sich der Schlaf nicht einstellen.…

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Sich auf den Stress einer Geschäftsreise vorbereiten

Reisekostenabrechnung: Reisenebenkosten zum Beispiel Taxi

Wer zum ersten Mal auf eine Geschäftsreise geht, der ist oftmals aufgeregt. Aber statt eines spannenden Abenteuers und dem Ausbruch aus der tristen Arbeitswelt, ist es häufig der Stress, welcher dem Angestellten folgt. Denn die unterschiedlichsten Faktoren können die Reise vor Antritt, während der Durchführung und auch im Anschluss zu einem unerfreulichen Ereignis werden lassen. Wer jedoch auf das Schlimmste vorbereitet ist,…

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen